Arbeitsdienste

Arbeitsdienste für aktive Mitglieder

Seit 2012 haben wird Arbeitsdienste für unsere aktiven Mitglieder eingführt. Diese sind wichtig, damit wir weiterhin unserer Veranstaltungen anbieten können. Denn für ein gutes Gelingen brauchen wir eure Hilfe! Listen für Arbeitsdienste und Kuchenspenden werden rechtzeitig vor den jeweiligen Veranstaltungen im ersten Reitstall, neben der Sattelkammer, ausgehängt.

Wie viele Arbeitsdienste muss ein aktives Mitglied machen?

Es gelten 10 Stunden Arbeitsdienst pro Kalenderjahr. Jede nicht geleistete Stunde kostet 10 Euro am Ende des Jahres. Die Zahlung ist per Einzugsermächtigung oder auch in Bar möglich.

Warum werden Arbeitsdienste gebraucht?

Die Haltung und Versorgung unserer Schulpferde macht viel Arbeit, nicht nur weil  Sattel und Trense zu pflegen und Krippe und die Tränke sauber zu halten sind. Sehr wichtig ist auch die Weide, von der die Pferdeäpfel entfernt werden müssen.
Bei unseren Vereinsfeiern und Turnieren wird stets viel Hilfe benötigt, auch schon bei der Vorbereitung, dem Auf- und dem Abbau. Das schafft unser Verein nur mit der Unterstützung durch unsere Reit- und Voltischüler.

Wird es genügend Möglichkeiten und Termine für alle geben?

Es wird viele Termine geben, schon durch den vierzehntägigen Weidedienst während der Koppelsaison von Mai bis Oktober. Viele unterschiedliche Helferdienste werden auch bei unseren Feiern benötigt und insbesondere auch bei dem dreitägigen Turnier auf der Anlage, hier wird schon Tage vorher aufgebaut.

Wie melde ich mich an?

Der nächste anstehende Arbeitseinsatz hängt als Liste im ersten Reitstall, neben der Sattelkammer, an unserem Schaukasten aus, so dass man sich bei den freien Plätzen eintragen kann. Weiter gibt es eine Mappe, in der sich weitere Termine mit den dazugehörigen Listen befinden.

Wer betreut den Arbeitseinsatz?

Es ist stets ein Vorstandsmitglied da, um zu erklären was gemacht wird und um den Arbeitseinsatz zu leiten.

Wer kümmert sich darum, dass die geleisteten Stunden gezählt werden?

Nach dem Einsatz gibt der Leiter des Arbeitsdienstes die Liste mit den Namen der Helfer an die erste Schriftführerin (Jessica Ring) weiter. Die Listen werden gesammelt, so können die Stunden ausgezählt werden.

Wir freuen uns sehr auf die tatkräftige Unterstützung unserer Schüler in diesem Jahr.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.